Sie sind hier: Startseite / ZUR PERSON

DR. KARIN KNEISSL

© Thomas Ragan

 

  • Vizepräsidentin der Gesellschaft für Politisch-Strategische Studien STRATEG
  • Gemeinderat in Seibersdorf (2005-2010)
  • Gründungsmitglied von Whistleblowing Österreich, 2011
  • Association des Anciens Élèves de l'École Nationale d'Adminstration
  • Aufsichtsratsmitglied im Wiener Städtische Wechselseitiger Versicherungsverein-Vermögensverwaltung- Vienna Insurance Group, seit Mai 2017

 

Den folgenden pdf Dateien können Sie den Lebenslauf von Dr. Karin Kneissl entnehmen.

Deutsch

Englisch


PERSÖNLICHE ARTIKEL & INTERVIEWS MIT KARIN KNEISSL

 

Karin Kneissl: "Geistige Freiheit geht über alles"

Persönliches Gespräch mit Karin Kneissl, Niederösterreich heute, 17.6.2017

 

Sorgenkind Europa

Interview mit Karin Kneissl, Die Oberösterreicherin

 

Direktorin Dr. Dagmar Schratter, Samantha Keller, die den verwaisten Flughund aufgezogen hat und seine Patin Karin KneisslTierpatenschaft

Karin Kneissl hat auf Einladung des Tiergartens Schönbrunn die Patenschaft für den Flughund Banshi übernommen.

www.zoovienna.at



Dr. Karin Kneissl kleine Farm

Krone bunt, 17.7.2016

 

Nachruf auf Rudolf Agstner: Chronist einer Diplomatie, die vergangen ist

Die Presse, 6.6.2016

 

Karin Kneissl zu Medienberichten über eine mögliche Kandidatur bei der Bundespräsidentenwahl 2016

Zwischen dem 13. und 14.1. erhielt ich mehrere Anfragen, u.a. seitens der FPÖ und auch privater Initiativen, ob ich mir vorstellen könnte, bei den Bundespräsidentenwahlen zu kandidieren. Ich habe sämtliche Angebote abgelehnt, da ich mir die Position der unabhängigen Analystin in den letzten 18 Jahren teils unter Entbehrungen erarbeitet habe.

Ich kenne die Zwänge, die das Amt mit sich bringt, zumal ich in meiner Zeit als Diplomatin mit einigen Bundespräsidenten zusammengearbeitet habe.

Ich freue mich aber über das Interesse an meiner Arbeit und über das Vertrauen, das offenbar viele Menschen in Österreich in mich setzen. So werde ich regelmäßig von sehr unterschiedlichen Veranstaltern in Österreich und Europa, welche ein breites weltanschauliches Spektrum bilden, zu Vorträgen eingeladen, Es ist mir in den letzten Jahren gelungen, an Universitäten in Israel, Libanon und im Iran gleichermaßen als Referentin zu Energiefragen und Nahostpolitik vorzutragen. Die geistige Unabhängigkeit ist der Luxus, den ich mir stets geleistet habe. Ich bin zudem sehr froh, dass ich jeden Morgen mich aufs Neue frei inmitten meiner Vierbeiner erden kann. Dadurch habe ich Zeit zum Nachdenken.

 

Leporello

Leporello, Ö1, 13.5.2016

 

Kritischer Kopf mit klarem Blick

Austrian Business Woman, Februar 2016

 

Ein Wetterfleck kann viel mehr als dem Wetter trotzen

Artikel als pdf

Kulturverein Mölkerstiege, November 2015

 

Tischgespräche: Zwischen Orient und Okzident

Hotel & Touristik, November 2014

 

Meinungen zum geplanten Staatsschutzgesetz

Video der AKVorrat Österreich